Forschung > Projekte > sDDS

Datenzentrierte Middleware für Sensornetze

Beteiligte an der Hochschule

  • Dipl.-Inform. (FH), M.Sc. Kai Beckmann
  • Olga Dedi

Kooperationspartner

Laufzeit

Beginn: 01. Oktober 2014
Ende: 30. September 2015

Finanzierung

  • Interne Forschungsförderung der Hochschule RheinMain

Kurzbeschreibung

Das Ziel des Vorhabens ist es, eine im Rahmen einer Master-Arbeit entstandene Middleware für Sensornetze (sDDS, sensornetwork Data Distribution Service) für den weiteren Einsatz in zukünftigen Forschungsprojekten und Lehrveranstaltungen weiterzuentwickeln. sDDS implementiert eine Teilmenge des OMG-Standards Data Distribution Service (DDS) [1] und zielt auf den effizienten Einsatz auf ressourcenbeschränkten Embedded-Plattformen. Hierzu werden die Anforderungen der Anwendungen und der Zielplattform an die Middleware modellbasiert erfasst und in einem modellgetriebenen Prozess angepasste DDS-Implementierungen für die jeweiligen Zielknoten und Anwendungen generiert. Diese Implementierungen enthalten dann genau die Funktionalität, die der jeweilige Knoten benötigt.
Im Rahmen dieses intern geförderten Forschungsprojektes soll die Middleware-Plattform über eine Veröffentlichung als Open-Source-Projekt einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. Bereits in vergangenen Lehrveranstaltungen entwickelte Erweiterungen sollen integriert und um die für eine Veröffentlichung noch notwendige Restfunktionalität erweitert werden.
[1] http://www.omg.org/dds/